Wofür sind Bildungsplattformen?

Definition der Bildungsplattform

EIN Bildungsplattform oder akademische Plattform Es ist ein virtuelles Programm, dessen Funktion darin besteht, virtuelle Räume zum Austausch von Informationen zu erstellen. Es ist für Lehrer und Schüler gedacht. Es ist weit verbreitet an Universitäten und Schulen, sowohl persönlich als auch online. Auf einer Bildungsplattform können Sie Inhalte organisieren, immer wieder anzeigen und Fragen sofort beantworten, ohne den physischen Raum oder die Stunden einzuschränken. Es ist ideal für die Schaffung von Diskussionsräumen zwischen Schülern und Lehrern, Forschungsgruppen und sogar virtuellen Gemeinschaften, die das gleiche gemeinsame Interesse haben.

Der Lehrer kann auf verschiedene Arten unterrichten. Dies macht das Unterrichten viel didaktischer und unterhaltsamer. Sie haben die Möglichkeit, Videoanrufe zu tätigen oder aufgezeichnete Videos hochzuladen, Links zu teilen, das PowerPoint Ihres Betreffs hochzuladen, Foren einzuschließen und zu verwenden Linkaufbau , Wikis, erhalten studentische Arbeiten, entwickeln Online-Prüfungen, beantworten Chats, nehmen Bewertungen vor oder melden wichtige Daten. Alles telematisch und ohne zeitliche und räumliche Grenzen.

Das Webdesign dieser Plattform muss sorgfältig untersucht und analysiert werden, damit es seine Funktion erfüllt und den Studenten nicht von seiner Hauptfunktion ablenkt: die für seinen Kurs relevanten Themen zu lernen.

Elemente einer Bildungsplattform

So erstellen Sie eine akademische Plattform Effizient und didaktisch erfordert eine Reihe von Werkzeugen:

  1. LMS (Learning Management System): Webspace, über den alle Benutzer der Bildungsplattform kontaktiert werden. Schüler, Verwaltungsmitarbeiter und Lehrer teilen ihre Ideen. Auf dieser Website wird der Lehrplan des eingeschriebenen Kurses vorgestellt und wie lange die Schulung dauern wird.
  2. LCMS (Learning Content Management System): Web-Tool, mit dem die Verwaltung dieser Inhalte durchgeführt wird. Es ist das Tool, mit dem die im Kurs verwendeten Inhalte verwaltet und veröffentlicht werden können.
  3. Kommunikationsmittel: Chats, Foren, E-Mails … in denen Feedback zwischen Schülern und Lehrern gegeben wird. Zum Beispiel, um Anfragen zu wichtigen Daten oder Bewertungsmitteln zu stellen.
  4. Verwaltungstools. Verantwortlich für die Verwaltung von Registrierungen und Genehmigungen.

Arten von virtuellen Bildungsplattformen

  1. Kommerziell. Erstellt für Profit. Sie können entweder von Unternehmen oder von Bildungseinrichtungen erstellt werden. Sie sind normalerweise sehr effektiv. Für den Zugriff auf Ihre aktualisierten Inhalte ist eine monatliche oder einmalige Gebühr erforderlich. Eines der bekanntesten ist: WebCT FirstClass.
  2. Bildungsplattformen für freie Software. Sie entstehen ohne Gewinn. Ihr bester Vorteil ist, dass sie von überall auf der Welt ohne zeitliche Begrenzung und kostenlos verwendet werden können. Es passt sich den Zeiten und Bedürfnissen des Schülers an. Zum Beispiel Plattformen Moodle Y. Claroline Sie sind freie Software. Die Hauptvorteile sind:
  • Nutzungsfreiheit ohne Bezahlung.
  • Anpassung an die Bedürfnisse des Schülers.
  • Freiheit, Kopien Ihrer Inhalte zu erhalten und zu verbreiten.
  • Freiheit, das Plattformprogramm zu verbessern und öffentlich zu machen.
  • Akademische Plattformen der eigenen Entwicklung. Sie werden für ein bestimmtes Projekt entwickelt. Ihr Zweck ist es nicht, massiv verteilt zu werden, um so viel mehr Kunden wie möglich zu erreichen. Dies macht sie exklusiv und personalisiert. Sie sind an die Bedürfnisse des Projekts angepasst, für das sie erstellt wurden. Der Nachteil ist, dass die Kosten sehr hoch sind.

Ziele einer virtuellen akademischen Plattform

  1. Geben Sie die Möglichkeit, ohne räumliche oder zeitliche Begrenzung zu lernen.
  2. Optimierung der Arbeit für den Lehrer.
  3. Möglichkeit, das Unterrichtsmaterial immer wieder zu überprüfen.
  4. Nehmen Sie an Online-Prüfungen teil.

Wir können eine endlose Anzahl von Zielen auflisten, die a virtuelle Bildungsplattform Die Realität ist jedoch, dass dies von zwei Faktoren abhängt: der Art der Plattform und den Bedürfnissen der Benutzer. Hinter jedem virtuelle Bildungsplattform Es gibt eine Institution mit einer eigenen Art, sich selbst und ihre Vorschriften zu organisieren.


Vorteile der Verwendung einer virtuellen Bildungsplattform

  1. Instant Messaging-Systeme. Danke an die virtuelle Bildungsplattformen Der Student kann sich an seinen Tutor wenden, um Fragen zu seinem Kurs zu beantworten. Und nicht nur der Tutor, sondern auch der Lehrer der einzelnen Fächer.
  2. Dateien senden. Werke können auch über das virtuelle Klassenzimmer gesendet werden, was den Informationsaustausch zwischen beiden und die korrekte Lehrer-Schüler-Qualifikation erleichtert.
  3. Zugänglichkeit von jedem Gerät.
  4. Hinweise. Wichtige Nachrichten werden im Allgemeinen gesendet. Wenn es um persönliche Bildung geht, steht der Lehrer vor der Klasse und gibt eine Erklärung ab. Wenn Sie eine haben virtuelle Bildungsplattform Sie müssen nur eine allgemeine Nachricht an alle Ihre Schüler senden, damit sie sie zum gewünschten Zeitpunkt sehen können.
  5. Forum. Es dient hauptsächlich dem Gedankenaustausch, aber auch dem Erreichen von Veränderungen. Es gibt Lehrer, die dieses virtuelle Tool verwenden, um ihre Unterrichtsfähigkeiten zu verbessern und sogar ihre Inhalte zu verbessern.
  6. Plaudern. Es wird verwendet, um eine bessere Kommunikation zwischen der Institution und ihren Studenten zu erreichen. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie Arbeitsgruppen erstellen, wenn ein Schüler neu ist und schnell Kontakt mit seinem Tutor aufnehmen muss.
  7. Online-Tutorials. Ideal zur Lösung von Zweifeln.
  8. Lehranleitung. Der Student hat den Leitfaden mit den Inhalten geschrieben, die während des gesamten Kurses für eine bessere Organisation angezeigt werden. Beschreiben Sie das Ziel des Kurses und die Bewertungspunkte des Lehrers.
  9. Kalendervorschlag. Der Kalender und die Erinnerungen helfen dem Schüler, die Lieferung der Arbeit, das Datum der Prüfungen usw. nicht zu verpassen.
  10. Download von Inhalten.
  11. Bei gewinnorientierten Plattformen: Einkommenssteigerung.

Kann GMOL Solutions meine Bildungsplattform erstellen?

Ja. In einer so globalisierten Welt wie der, in der wir heute leben, ist es wichtig zu verstehen, dass die Präsenz im Internet von entscheidender Bedeutung ist. Wenn Sie ein Experte in Ihrem Beruf sind und Online-Kurse unterrichten möchten Kontaktiere uns und wir werden es in kürzester Zeit möglich machen.

Wenn Sie andererseits eine Institution sind und Ihre Lehrmethode schaffen oder verbessern möchten, sind Sie hier richtig. Wir machen Sie zur besten Option. Wir wissen, dass Sie es bereits sind, jetzt müssen wir Ihre zukünftigen Schüler informieren.

Vertrauen Sie Profis, vertrauen Sie GMOL-LÖSUNGEN.

Directora de Marketing. Departamento de Marketing Online.

Categoría

Archivo

Suscription

Don't you want to miss anything?

Subscribe to our blog!

No Comments

Suscription

Don't you want to miss anything?

Subscribe to our blog!